Donnerstag, 18.07.2024

AfD-Wahllistenstreit in Thüringen eskaliert: Vorstand plant Mitgliederausschluss

Empfohlen

Lisa Gruber
Lisa Gruber
Lisa Gruber ist eine talentierte Nachwuchsredakteurin, die mit ihrer frischen Perspektive und ihrem Gespür für Trends neue Impulse setzt.

Der eskalierende Streit um die AfD-Wahllisten in Thüringen hat zu einem geplanten Mitgliederausschluss geführt. Konkurrierende AfD-Wahllisten im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt sorgen für Spannungen innerhalb der Partei. Der Landesvorstand plant, neun Parteimitglieder auszuschließen, was die innerparteiliche Spaltung verdeutlicht. Besonders der Landesverband um Björn Höcke steht im Fokus, da er vom Verfassungsschutz als rechtsextrem beobachtet wird. Dieser Streit könnte zu einem Parteiausschlussverfahren führen, das die Zerrissenheit der AfD in Thüringen weiter verschärfen würde.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel