Mittwoch, 17.07.2024

Wird Deutschland bald eine Bundespräsidentin haben? Scholz hofft auf eine Frau als Staatsoberhaupt

Empfohlen

Lina Bayer
Lina Bayer
Lina Bayer ist eine vielseitige Kulturjournalistin, die mit ihrer Leidenschaft für Kunst und Kultur inspirierende Einblicke in die Szene liefert.

Werden wir bald eine Frau als Bundespräsidentin in Deutschland sehen? Diese Frage treibt den SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz um, der sich für eine Frau als Staatsoberhaupt einsetzt und darauf hofft, dass dies im Jahr 2027 Wirklichkeit wird.

Seit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1949 hatte das Land zwölf Bundespräsidenten – allesamt Männer. Historisch gesehen wurden bisher keine Kandidatinnen für das Amt des Bundespräsidenten gewählt. Angela Merkel war die einzige Kanzlerin in der Geschichte der Bundesrepublik, was die angestrebte Gleichberechtigung in der deutschen Politik unterstreicht.

Der Wunsch nach Veränderung in dieser Hinsicht ist deutlich, und Olaf Scholz setzt sich vehement für die Gleichberechtigung und die Wahl der ersten Frau in dieses Amt ein. Die Bundestagswahl im Jahr 2021 und die damit verbundene Aussicht auf einen Regierungswechsel wecken die Hoffnung auf einen neuen Kurs in der deutschen Politik, auch in Bezug auf die Gleichberechtigung.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel