Dienstag, 25.06.2024

Bayer Leverkusen behält seine Super-Serie auch gegen Eintracht Frankfurt bei

Empfohlen

Johanna Reuter
Johanna Reuter
Johanna Reuter ist eine engagierte Journalistin, die mit ihrer Empathie und ihrem Einfühlungsvermögen die menschlichen Geschichten hinter den Schlagzeilen erzählt.

Bayer Leverkusen setzt ihre beeindruckende Serie fort und bleibt auch im 48. Pflichtspiel der Saison ungeschlagen. Sie gewannen souverän gegen Eintracht Frankfurt und bereiten sich auf das Halbfinal-Rückspiel in der Europa League gegen AS Rom vor.

Das Team von Trainer Xabi Alonso gewann mit einem überzeugenden 5:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. Granit Xhaka, Patrik Schick, Exequiel Palacios, Jeremie Frimpong und Victor Boniface erzielten die Tore für Bayer. Obwohl die Frankfurter einen zwischenzeitlichen Ausgleich erzielten, konnte Bayer Leverkusen ihre Serie ungebrochen fortsetzen.

Trainer Xabi Alonso war gelbgesperrt und konnte sein Team nicht von der Seitenlinie aus unterstützen. Dennoch gelang es Bayer Leverkusen, eine herausragende Leistung zu zeigen und sich auf das anstehende Halbfinal-Rückspiel vorzubereiten.

Mit diesem Sieg stärkt Bayer Leverkusen ihre Position und strebt weiterhin eine unbesiegte Saison an, während Eintracht Frankfurt im Saisonendspurt um den sechsten Tabellenplatz kämpfen muss.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel