Mittwoch, 17.07.2024

DFB-Kader für EM 2024: Aleksandar Pavlovic bereits zum dritten Mal vorab nominiert

Empfohlen

Johanna Reuter
Johanna Reuter
Johanna Reuter ist eine engagierte Journalistin, die mit ihrer Empathie und ihrem Einfühlungsvermögen die menschlichen Geschichten hinter den Schlagzeilen erzählt.

Aleksandar Pavlovic vom FC Bayern München ist für den deutschen EM-Kader 2024 nominiert worden, und das bereits zum dritten Mal vorab. Diese Nominierung könnte seinen bevorstehenden Einstand in den EM-Tests bedeuten.

Die Entscheidung, Pavlovic erneut vorab zu nominieren, kommt als Überraschung, insbesondere angesichts seiner vorherigen Infektion, die ihn an der Teilnahme an Testspielen hinderte. Interessanterweise hätte er auch für die Nationalmannschaft von Serbien spielen können, doch er wählte Deutschland.

Die Nominierung von Pavlovic verschlechtert die EM-Chancen seines Münchner Klub-Kollegen Leon Goretzka weiter. Goretzka, der bereits im Blickfeld des DFB war, wird nun vor eine größere Herausforderung gestellt.

Der deutsche EM-Kader nimmt langsam Form an, und die Entscheidung, Pavlovic vorab zu nominieren, wird zweifellos Auswirkungen auf die Chancen anderer Spieler haben, insbesondere auf die von Leon Goretzka.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel