Samstag, 22.06.2024

Neue Verletzung von Bayern-Star Coman vor EM: Knieprobleme offenbar

Empfohlen

Annemarie Böttcher
Annemarie Böttcher
Annemarie Böttcher ist eine erfahrene Lokaljournalistin, die mit ihrer Liebe zur Region und ihren tiefgehenden Recherchen die Geschichten der Menschen vor Ort erzählt.

Der französiche Nationalspieler Kingsley Coman hat auf dem Weg zum Comeback beim FC Bayern München offenbar einen weiteren Rückschlag erlitten. Bei einer Reha-Trainingseinheit am Pfingstmontag rutschte Coman mit dem linken Bein weg und hielt sich das Knie. Dies wirft erhebliche Zweifel über seine Teilnahme an der Europameisterschaft auf.

Coman hatte bereits zuvor eine Adduktorenverletzung, einen Muskelfaserriss und einen Innenbandriss im Knie erlitten. Die erneute Verletzung bringt seine Teilnahme an der Europameisterschaft in Gefahr, was auch zu Besorgnis bei Bayern-Youngster Pavlovic führt.

Der 25-jährige hatte aufgrund einer Verletzung bereits die Teilnahme an der WM 2018 absagen müssen. Die erneute Verletzung sendet negative Signale für sein Comeback beim FC Bayern.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel