Donnerstag, 18.07.2024

Schwer verletzter polnischer Fan nach Tribünen-Sturz im Olympiastadion während EM 2024

Empfohlen

Simon Kunz
Simon Kunz
Simon Kunz ist ein investigativer Reporter, der mit seinen Enthüllungen Licht in dunkle Ecken bringt.

Ein polnischer Fußballfan wurde beim EM-Spiel gegen Österreich im Berliner Olympiastadion schwer verletzt. Der Fan stürzte vom Unterrang der Tribüne in den Graben aus drei Metern Höhe und erlitt schwere Verletzungen. Es gibt keine Hinweise auf Fremdverschulden. Trotz der Rückkehr von Robert Lewandowski verlor Polen gegen Österreich mit 1:3, was ihr Ausscheiden aus der EM besiegelte.

Aus dem Vorfall ziehen wir den Schluss, dass der polnische Fan einen schweren Sturz im Stadion erlitten hat, wobei kein Fremdverschulden vorliegt. Die Niederlage gegen Österreich trotz Lewandowskis Rückkehr führte zum vorzeitigen Ausscheiden Polens aus der EM.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel