Donnerstag, 13.06.2024

Alternativlos: Lauterbach führt Schlacht gegen die Lobby

Empfohlen

Anna Voß
Anna Voß
Anna Voß ist eine engagierte Umweltjournalistin, die mit ihrer Berichterstattung das Bewusstsein für ökologische Themen schärft.

Die geplante Krankenhausreform von Karl Lauterbach ist alternativlos und notwendig, um die Probleme im deutschen Kliniksektor zu lösen. Der Kliniksektor verschlingt viel Geld und Personal, leistet aber nur mittelmäßige Qualität. In deutschen Kliniken wird ungehemmt drauflos operiert, auch in nicht zertifizierten Kliniken. Es gibt falsche Anreize und Rahmenbedingungen, die zu ineffizientem Ressourceneinsatz führen. Die geplante Reform sieht bundeseinheitliche Qualitätsvorgaben vor, die dazu führen, dass Kompetenzen gebündelt werden und Patienten von spezialisierten und routinierten Teams besser behandelt werden. Bei diesem Umbauprozess werden einige Krankenhäuser auf der Strecke bleiben, jedoch ist die Panikmache bezüglich des Zusammenbruchs der wohnortnahen Versorgung unbegründet.

Die geplante Klinikreform ist ein Paradigmenwechsel und notwendig, um das Problem des massiven, unkontrollierten Kliniksterbens zu lösen. Die Umwandlung nicht mehr benötigter Kliniken in Gesundheitszentren und die Bereitschaft der Bevölkerung, längere Wege für qualitativ hochwertige Behandlung in Kauf zu nehmen, sind positive Aspekte der Reform.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel