Donnerstag, 18.07.2024

Bundestag: Die digitale Abstimmung wird wohl nicht mehr kommen

Empfohlen

Lina Bayer
Lina Bayer
Lina Bayer ist eine vielseitige Kulturjournalistin, die mit ihrer Leidenschaft für Kunst und Kultur inspirierende Einblicke in die Szene liefert.

Die Einführung digitaler Abstimmungen im Bundestag in dieser Legislaturperiode wird unwahrscheinlich. Die Ampelkoalition hatte dies geplant, jedoch sind noch viele Fragen und Anforderungen nicht erfüllt.

Digitale Abstimmungen im Bundestag: Die SPD, Grüne und FDP wollten die Digitalisierung im Bundestag vorantreiben. Bisherige Abstimmungen erfolgen per Stimmkarten, die von Hand abgezählt werden. Die Ampelkoalition plant die Einführung digitaler Abstimmungen, jedoch sind noch viele Fragen zur Sicherheit, Logistik und Missbrauchsprävention offen.

Schlussfolgerungen und Meinungen: Die Einführung digitaler Abstimmungen im Bundestag wird aller Voraussicht nach in dieser Legislaturperiode nicht mehr umgesetzt. Die Planung und Umsetzung gestalten sich aufgrund offener Fragen und Herausforderungen als kompliziert.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel