Samstag, 22.06.2024

Halle-Attentäter wird ins Krankenhaus nach Erfurt verlegt

Empfohlen

Annemarie Böttcher
Annemarie Böttcher
Annemarie Böttcher ist eine erfahrene Lokaljournalistin, die mit ihrer Liebe zur Region und ihren tiefgehenden Recherchen die Geschichten der Menschen vor Ort erzählt.

Der verurteilte Halle-Attentäter Stephan Balliet wurde aufgrund gesundheitlicher Probleme ins Krankenhaus nach Erfurt verlegt. Balliet verbüßt derzeit eine lebenslange Freiheitsstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung aufgrund eines rassistischen und antisemitischen Anschlags in Halle. Zudem wurde er wegen Geiselnahme zu einer weiteren Freiheitsstrafe verurteilt. Seine aktuellen Gesundheitsprobleme führten zu diesem Krankenhausaufenthalt.

Stephan Balliet versuchte am 9. Oktober 2019 die Synagoge von Halle zu stürmen und ein Massaker anzurichten. Als ihm das nicht gelang, ermordete er zwei Menschen. Sein Fluchtversuch aus dem Gefängnis zeigte die Gefährlichkeit des Täters und die Härte des Urteils gegen ihn.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel