Donnerstag, 23.05.2024

Israel: Militär beschießt Grenzübergang nahe Rafah und Ziele im Osten Gazas

Empfohlen

Jannik Schulz
Jannik Schulz
Jannik Schulz ist ein aufstrebender Sportjournalist, der mit seiner Begeisterung für den Sport und seinem Fachwissen überzeugt.

Israels Milit\u00e4r hat den Grenz\u00fcbergang nahe Rafah mit Panzern beschossen, w\u00e4hrend die Hamas einer Feuerpause im Gaza-Krieg zugestimmt hat. Gleichzeitig l\u00e4uft die Evakuierung von Teilen der Stadt Rafah, w\u00e4hrend Israel an der geplanten Gro\u00dfoffensive festh\u00e4lt. In Kairo laufen Vermittlungsgespr\u00e4che, die eine Waffenruhe und die Freilassung von Geiseln erm\u00f6glichen sollen.

Milit\u00e4roffensive auf Rafah: Das israelische Milit\u00e4r hat den Grenz\u00fcbergang nahe Rafah mit Panzern beschossen. Gleichzeitig l\u00e4uft die Evakuierung von Teilen der Stadt Rafah, w\u00e4hrend Israel an der geplanten Gro\u00dfoffensive festh\u00e4lt.

Zustimmung der Hamas zu Waffenruhe: Die Hamas hat einer Feuerpause im Gaza-Krieg zugestimmt, die Israel jedoch nicht akzeptiert.

Evakuierung in Rafah: Die Evakuierung von Teilen der Stadt Rafah l\u00e4uft.

Vermittlungsgespr\u00e4che in Kairo: In Kairo laufen Vermittlungsgespr\u00e4che, die eine Waffenruhe und die Freilassung von Geiseln erm\u00f6glichen sollen. Es gibt Bem\u00fchungen um eine Vermittlung im Gaza-Krieg.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel