Donnerstag, 13.06.2024

Israel setzt Kampf in Gaza trotz US-Drohung fort

Empfohlen

Lisa Gruber
Lisa Gruber
Lisa Gruber ist eine talentierte Nachwuchsredakteurin, die mit ihrer frischen Perspektive und ihrem Gespür für Trends neue Impulse setzt.

Israel steht unter Druck durch die USA, die mit einem Waffenstop drohen, falls Israel in Rafah im Gazastreifen einmarscht. Im Mittelpunkt des Konflikts steht die geplante Befreiungsaktion in Rafah, bei der Israel die Hamas zerschlagen will. Trotz der drohenden Konsequenzen vonseiten der USA setzt Israel seinen Kampf gegen die Hamas fort.

Die Beziehung zwischen Israel und den USA ist angespannt, da die USA mit einem Waffenstop drohen. Gleichzeitig sind Verhandlungen über eine Waffenruhe im Gange, während sich die humanitäre Lage im Gazastreifen aufgrund des israelischen Militäreinsatzes und der Sperrung des Grenzübergangs nach Ägypten verschlechtert.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel