Donnerstag, 23.05.2024

Junge Union kritisiert Daniel Günther wegen Parteimitgliedschaft

Empfohlen

Peter Nowak
Peter Nowak
Peter Nowak ist ein erfahrener Journalist mit einem Blick für lokale Geschichten, die die Herzen der Leser berühren.

Die Junge Union hat den schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther scharf kritisiert. Grund hierfür ist seine Forderung nach mehr Orientierung an der Politik von Angela Merkel innerhalb der CDU. Diese Position stößt bei der Jungen Union auf heftigen Widerstand.

Der JU-Chef Johannes Winkel äußerte starke Kritik an Günthers Forderung. Er betonte, dass die Abwendung von Angela Merkel von der CDU nicht ignoriert werden dürfe. Die Unsicherheit über die Fortführung des Konflikts auf dem bevorstehenden CDU-Parteitag sorgt für Spannungen innerhalb der Partei.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel