Samstag, 22.06.2024

Martin Hikel und Nicola Böcker-Giannini sollen neue Landesvorsitzende der SPD in Berlin werden

Empfohlen

Barbara Stefan
Barbara Stefan
Barbara Stefan ist eine erfahrene Redakteurin, die mit ihrer Ruhe und Gelassenheit auch in turbulenten Zeiten den Überblick behält.

Martin Hikel und Nicola Böcker-Giannini sind die Favoriten, um die neuen Landesvorsitzenden der Berliner SPD zu werden. Dies ergab eine Mitgliederbefragung, bei der die beiden Kandidaten 58,45 Prozent der Stimmen in der Stichwahl erhielten. Ihr Konkurrenzteam erhielt 41,55 Prozent. Die Berliner Sozialdemokraten nahmen zahlreich an der Befragung teil, insgesamt waren es 18.000. Der bisherige Landesvorsitzende, Raed Saleh, schied bereits in der ersten Runde aus. Die endgültige Wahl der Landesvorsitzenden findet am 25. Mai auf dem Landesparteitag statt. Die bevorstehende Veranstaltung wird voraussichtlich die Unterstützung der Mitglieder für Hikel und Böcker-Giannini bestätigen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel