Donnerstag, 13.06.2024

Bouna Sarr und Sacha Boey kehren ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurück

Empfohlen

Barbara Stefan
Barbara Stefan
Barbara Stefan ist eine erfahrene Redakteurin, die mit ihrer Ruhe und Gelassenheit auch in turbulenten Zeiten den Überblick behält.

Bouna Sarr und Sacha Boey sind nach ihren Verletzungspausen wieder ins Mannschaftstraining des FC Bayern München zurückgekehrt. Sarr hatte mit einem Riss des vorderen Kreuzbandes zu kämpfen, während Boey mit einem Muskelbündelriss im Oberschenkel zu kämpfen hatte.

Die Rückkehr der beiden Spieler erfolgt zu einem entscheidenden Zeitpunkt für den FC Bayern. Boey, der für rund 30 Millionen Euro an den Verein gewechselt ist, hatte mit seiner Verletzungspause zu kämpfen, während Sarr vor dem Ende seines Vertrags beim Verein steht. Es wird berichtet, dass Sarrs Vertrag am Saisonende ausläuft und nicht verlängert wird.

Es wird spekuliert, dass Sarr möglicherweise nochmals für Bayern aufläuft, während Boey hofft, in der kommenden Saison einen Neustart zu machen. Die Rückkehr der beiden Spieler wird von den Fans mit Spannung erwartet, da sie einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Mannschaft leisten könnten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel