Donnerstag, 18.07.2024

Junge aus Portugal macht Selfie mit Ronaldo – und hat Erfolg

Empfohlen

Barbara Stefan
Barbara Stefan
Barbara Stefan ist eine erfahrene Redakteurin, die mit ihrer Ruhe und Gelassenheit auch in turbulenten Zeiten den Überblick behält.

Während des spannenden EM-Gruppenspiels zwischen Portugal und der Türkei sorgte ein junger Fan für Aufsehen, als er mutig das Spielfeld stürmte, um ein Selfie mit Superstar Cristiano Ronaldo zu ergattern. Der riskante Versuch des Fans wurde belohnt, als er erfolgreich ein Foto mit dem Fußballidol aufnehmen konnte. Doch nicht alle Fans hatten das gleiche Glück. Weitere Nachahmer wurden von aufmerksamen Ordnern gestoppt, bevor sie Ronaldo erreichen konnten.

Cristiano Ronaldo zeigte sich zunächst zugänglich und ließ sich geduldig mit dem jungen Fan ablichten. Allerdings machten die ständigen Versuche anderer Fans, auf das Spielfeld zu gelangen, den Superstar zunehmend genervt. Trotzdem erntete der mutige Aktion des ersten Fans Applaus von den Zuschauern im Stadion, während Ronaldo mit einem gemischten Empfang aus Applaus und Pfiffen konfrontiert wurde.

Nach dem Spiel versuchten insgesamt fünf Fans, Ronaldo zu erreichen, wurden jedoch konsequent von den Sicherheitskräften gestoppt. Ex-Weltmeister Christoph Kramer äußerte sich zu den Aktionen der Fans und betonte die Kontroversen, die sie auslösten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel