Donnerstag, 13.06.2024

Max Verstappen holt Pole in Imola und stellt Senna-Rekord ein in der Formel 1

Empfohlen

Simon Kunz
Simon Kunz
Simon Kunz ist ein investigativer Reporter, der mit seinen Enthüllungen Licht in dunkle Ecken bringt.

Max Verstappen sichert sich die Pole Position beim Großen Preis der Emilia-Romagna und stellt dabei einen Rekord von Ayrton Senna ein. Nico Hülkenberg zeigt ebenfalls eine starke Leistung in der Formel-1-Qualifikation in Imola.

Max Verstappen hat die siebte Pole Position dieser Saison geholt, und dabei einen beeindruckenden Rekord aufgestellt. Es ist bereits das achte Mal in Folge, dass er die Pole Position erreicht hat, und damit den Rekord von Ayrton Senna eingestellt.

Ayrton Senna, einer der größten Rennfahrer in der Geschichte der Formel 1, verunglückte vor 30 Jahren tragisch in Imola, und sein Rekord lebt nun in Max Verstappens Leistung weiter.

Nico Hülkenberg, der bei seiner Premiere in Imola antrat, zeigte ebenfalls eine bemerkenswerte Leistung und erreichte den zehnten Rang. Die Formel-1-Qualifikation in Imola war ein aufregendes Rennen, das die Fans auf das bevorstehende Rennen gespannt zurücklässt.

Max Verstappens siebte Pole Position in dieser Saison bringt ihn an die Spitze des Fahrerfeldes. Seine Leistung stellt einen Rekord ein, der mit Ayrton Sennas Geschichte in Imola verknüpft ist. Nico Hülkenberg überzeugt ebenfalls mit einer starken Leistung in Imola.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel