Donnerstag, 23.05.2024

Neuer DFB-Sponsor: Klarna wird Zahlungsdienstleister

Empfohlen

Simon Kunz
Simon Kunz
Simon Kunz ist ein investigativer Reporter, der mit seinen Enthüllungen Licht in dunkle Ecken bringt.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat einen neuen Sponsor gewonnen: Klarna, ein führender Zahlungsdienstleister, hat einen Vertrag über drei Jahre unterzeichnet, in dem das Unternehmen einen mittleren einstelligen Millionenbetrag zahlen wird. Diese Partnerschaft markiert Klarnas Einstieg in das DFB-Sponsoring und stellt gleichzeitig eine Erweiterung der Sport-Sponsoring-Aktivitäten des Unternehmens dar.

Klarnas Entscheidung, beim DFB zu sponsern, kommt nicht überraschend, da das Unternehmen bereits in den USA im Sport-Sponsoring tätig ist und sein Engagement auf den deutschen Markt ausweiten möchte. Mit dieser Partnerschaft gewinnt der DFB finanzielle Unterstützung, während Klarna die Möglichkeit erhält, seine Präsenz im deutschen Fußball zu stärken und seine Sport-Sponsoring-Aktivitäten weiter auszubauen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel