Donnerstag, 13.06.2024

AfD-Chefs fordern Petr Bystron zum Verzicht auf Auftritte im Europawahlkampf auf

Empfohlen

Melanie Buchholz
Melanie Buchholz
Melanie Buchholz ist eine leidenschaftliche Kolumnistin, die mit Witz und Charme die Alltagsmomente einfängt.

Die AfD-Chefs haben Petr Bystron aufgefordert, auf weitere Auftritte im Europawahlkampf zu verzichten. Dies erfolgt aufgrund von Ermittlungen gegen Bystron wegen möglicher Verbindungen zu prorussischen Netzwerken und Geldzahlungen. Die Generalstaatsanwaltschaft München ermittelt gegen Bystron wegen des Anfangsverdachts der Bestechlichkeit und Geldwäsche.

Obwohl Bystron zur Verzicht aufgefordert wurde, macht er Werbung für mehrere Auftritte. Die AfD-Führung signalisiert Misstrauen gegenüber Bystron und fordert Konsequenzen für die Europawahl. Bystron bezeichnet das Ermittlungsverfahren als politisch motiviert und erwartet eine Einstellung nach der Wahl.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel