Donnerstag, 23.05.2024

Julian Nagelsmann spricht über Gespräche mit Hummels und Goretzka im DFB-Team

Empfohlen

Anna Voß
Anna Voß
Anna Voß ist eine engagierte Umweltjournalistin, die mit ihrer Berichterstattung das Bewusstsein für ökologische Themen schärft.

Trainer Julian Nagelsmann hat über seine Gespräche mit den nicht für die Heim-EM nominierten Spielern Mats Hummels und Leon Goretzka gesprochen. Die beiden Spieler reagierten laut Nagelsmann mit ‚extremer‘ Enttäuschung auf ihre Nicht-Nominierung. Nagelsmann betonte, dass die Entscheidungen keine leichten gewesen seien, und dass er im Sinne der Mannschaft handeln musste. Die Kaderzusammensetzung basierte auf klaren Kriterien, darunter die Leistung der Spieler in den Testspielen.

Die Nicht-Nominierung von Mats Hummels und Leon Goretzka für die Heim-EM war eine der schwierigen Entscheidungen, die Nagelsmann treffen musste. Die Spieler reagierten enttäuscht auf die Entscheidung. Der Bundestrainer brach von emotionalen Gesprächen mit den Spielern. Nagelsmann betonte, dass er im Sinne der Mannschaft gehandelt hat und dass die Kaderzusammensetzung auf klaren Kriterien basiert.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel