Samstag, 22.06.2024

Dortmunds CL-Rückspiel bei PSG: Das ist die BVB-Aufstellung

Empfohlen

Jannik Schulz
Jannik Schulz
Jannik Schulz ist ein aufstrebender Sportjournalist, der mit seiner Begeisterung für den Sport und seinem Fachwissen überzeugt.

Borussia Dortmund steht kurz vor dem Einzug ins Champions-League-Finale in Wembley und bereitet sich auf das Rückspiel gegen Paris Saint-Germain vor. Trainer Edin Terzic setzt auf die gleiche Startelf wie im Hinspiel, trotz des 1:0-Siegs. Marco Reus, der den Verein verlassen wird, steht trotz seines Gala-Auftritts auf der Bank. PSG hingegen hatte spielfrei und tritt mit zwei Änderungen in der Startelf an.

Borussia Dortmund ist nur einen Schritt vom Champions-League-Finale entfernt. Der Verein hat die Chance, zum ersten Mal seit 2013 ins Finale einzuziehen. Trotz des 1:0-Siegs im Hinspiel setzt Trainer Edin Terzic auf die gleiche Startelf. Marco Reus steht trotz seines Gala-Auftritts auf der Bank, während Julian Brandt, Jadon Sancho und Karim Adeyemi den Vorzug erhalten. PSG hatte spielfrei und tritt mit zwei Änderungen in der Startelf an.

Themen: Champions-League-Halbfinale, Aufstellung, Trainerentscheidungen, Spielerwechsel, PSG-Spielfreiheit, Startelf, Spielerpositionen

Borussia Dortmund will den Traum vom Finaleinzug verwirklichen und setzt auf eine kämpferische Leistung. PSG ist ausgeruht, aber muss sich anstrengen, um gegen den BVB zu bestehen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel